Geschichte

Die Natur-Backstube Profanter wurde 1967 in Milland von Leo Profanter und seiner Frau gegründet. Im Jahre 1982 wurde ein neuer Produktionsstand in der Handewerkerzone "Köstlan" errichtet und seit 1983 erfolglt hier, die gesamte Produktion. Da die produzierende Menge ind en vergangenen 30 Jahren deutlich zugenommen hat, wird mittlerweile in zwei Schichten gebacken. Auf frische und natürliche Zutaten wird bei der Herstellung aller biologischen Produkte besonders großen Wert gelegt. Die Steinöfen die sich in unserer Backstube befinden, haben außergewöhnliche Namen; Neptun, Jupiter und Saturn. Täglich werden etwa 1.000 kg Mehl verarbeitet, 80 verschiedene Brotsorten gebacken und anschließen an alle unseren Filialen in Südtirol bis nach Mailand und Abano in den verschiedensten Supermärkten, Hotels und Gastronomiebetrieben. Besonders stolz sind Helmuth und Benjamin darauf, dass die Mehlmischungen für alle Brote selbst im Hause zubereiten werden. Die Natur-Backstube Profanter beschäftigt rund 50 Mitarbeiter, die Hälfte davon arbeiten in der Produktion.