Wo du uns findest.
Hier findest du echtes & ehrliches Brot!
Lust auf naturreines Brot und richtig gute Backwaren? Suche den nächsten Verkaufspunkt.
Los geht’s!

Wir backen noch wie früher.

Vom Südtiroler Vollkornbrot in Südtirol bis zur Semmel.

Wenn naturrein draufsteht, ist naturrein drin!
Steinmühle
Schon seit 1982 mahlen wir das Mehl für unser Vollkornbrot aus Südtirol selbst. Jede Nacht werfen wir unsere Mühle an, um mit tagesfrischem Vollkornmehl backen zu können. Du fragst dich vielleicht, warum wir nicht auf handelsübliches Vollkorn-Mehl zurückgreifen. Das hat einen einfachen Grund: Wir wollen auf Nummer sicher gehen, dass das komplette Korn – von der Schale bis zum Keimling – zu naturreinem Vollkornmehl verarbeitet wird. 
Ähre
So entsteht bei uns noch ehrliches Südtiroler Vollkornbrot!
Ähre

Frisch aus der eigenen Mühle.

Wusstest du, dass in Industriemühlen der Keimling - ein sehr wichtiger Bestandteil des Korns - entfernt wird, nur damit das Mehl länger haltbar ist? Dadurch geht nicht nur der typische Geschmack verloren, sondern auch viele Nährstoffe. Um das zu vermeiden mahlen wir verschiedenste Getreidearten täglich frisch. So freust du dich beim herzhaften Biss in unsere Vollkornprodukte über maximale Frische, maximale Nährstoffe und maximalen Geschmack.

Ähre
Korn in Mühle
Unser Vollkornmehl ist deshalb so besonders weil es jede Nacht frisch gemahlen wird.
Hauseigene Mühle
Unsere hochmoderne Vollkornmühle vermahlt kalt, um das backfähige Eiweiß im Korn zu erhalten. Außerdem vermahlt sie richtig fein, was unsere Südtiroler Vollkornbrote so locker und schnittfähig werden lässt.
Ofenarbeiter mit Brot

Backen im Natursteinofen.

Die besondere Kruste und der ursprüngliche Geschmack unseres Brotes kommen nicht von ungefähr. Lange haben wir an unseren Natursteinöfen  aus Schweizer Alpengranit getüftelt. Der Backraum ist komplett mit Naturstein-Platten ausgekleidet, dadurch backt unser Brot auf echtem Stein. Einen Ofen wie den unseren gibt es kein zweites Mal auf der Welt!

Ähre
Wusstest du‘s? Auf das Material kommt es an.
Alpengranit
Ähre
Aus der Schule wissen wir, dass jedes Material Wärme anders leitet. Das gilt auch für Backöfen. Im Gegensatz zu unserem Natursteinofen, sind die Backöfen normalerweise aus Stahl oder Schamott (Kunststein). Ein Naturstein speichert die Wärme anders und erzeugt so einen kräftigeren, ursprünglicheren Geschmack. So, wie bei unseren Broten!